Kultur

Lissabons Bahnhof

Seit dem 16. Februar 2008 kann man wieder vom Bahnhof Rossio nach Sintra fahren. Dieser Bahnhof im alten Zentrum Lissabons hat eine lange Geschichte.

Lissabonline ist ein unabhängiger Reiseführer durch Lissabon. Machen Sie sich auf den Weg und navigieren Sie durch die Stadt am westlichen Rand Europas ... [mehr...]

Kleine Geschichte Lissabons

Die Geschichte Lissabons steckt in den "Winkeln, Dachziegeln und Gerüchen jeder Straße" (José Saramago) - von den ersten Faustkeilen am Ufer des Tejo über römische und arabische Zeiten bis zur christlichen Reconquista, vom Zeitalter der Entdeckungen bis zum Erdbeben von 1755, vom Absolutismus bis zur faschistischen Diktatur, zur Nelkenrevolution und bis in die Gegenwart reichen die Spuren.

Lissabon - in der Geschichte der Stadt lesen ist der Titel eines Projekts, aus dem auf dieser Website von Zeit zu Zeit einzelne Kapitel veröffentlicht werden. Viel Spaß beim Lesen!

Stadtführungen durch Lissabon

Sind Sie interessiert an einer Stadtführung durch Lissabon? Wir bieten Ihnen individuelle Spaziergänge durch die Stadt Lissabon, damit Sie nichts verpassen.

Mehr über: Stadtführungen durch Lissabon

Über Lissabon

an keinem anderen Ort sind die Farben aus so vielen Farben gemacht wie an diesem.

José Cardos Pires: Lissabonner Logbuch, München, Wien 1997.

Mit einer Stadtführung durch Lissabon?

Haben Sie vor, Lissabon mit einer Stadtführung zu erkunden?

Ja [ 66.6%  (4) ]

Nein [ 16.6%  (1) ]

Vielleicht [ 16.6%  (1) ]

Ergebnisse

Wetter

In diesem Bild wird das aktuelle Wetter in Lissabon angezeigt

Partner

Sponsoren & Werbung

Hotels in Lissabon finden

Webhosting

Standards

OPML valide

valides RSS 2.0

Valid XHTML 1.0

CSS ist valide!

Essen und Trinken in Lissabon

Blättern in [ Essen und Trinken ]

Restaurants: Beira Gare

Restaurants: A Licorista

Restaurants: Restaurante Pessoa

Restaurants: Cervejaria Trindade

Diese lärmende Hall war einmal ein Kloster, an den Wänden Kacheln aus dem 18. Jahrhundert, im hinteren Bereich Allegorien der vier Jahreszeiten.

Restaurants: Stop de Bairro

Restaurants: Solar dos Presuntos

Hat man die aufdringlichen Verführungsversuche auf der Rua das Portas de Santo Antão hinter sich gelassen, findet man neben dem Elevador de Lavra mit dem Solar dos Presuntos endlich (und seit 25 Jahren) ein seriöses Restaurant

Restaurants: Restaurante Faz Figura

Restaurants: Restaurante Basílica

Wer gerade in der Nähe ist, sollte sich auf keine Experimente einlassen und einmal zwischen den Angestellten der Umgebung ausprobieren, wie man in Lissabon noch gut, seriös und preiswert zu Mittag essen kann.

Restaurants: Ponto Final

Eigentlich kommt man an diesem Restaurant nicht vorbei, denn aus zwei guten Gründen kann man es besuchen: Entweder man möchte der Stadt entkommen oder man kann sich an ihr nicht satt genug sehen.

Restaurants: Pateo 13

Restaurants: Pap'Açorda

Ich weiß nicht, ob es noch en vogue ist, der Andrang der Prominenz und ihrer Entourage jedenfalls scheint geringer zu sein als noch vor ein paar Jahren, wo ohne Reservierung nie etwas zu machen war.

Restaurants: Mesa de Frades

An den östlichen Ausläufern der Alfama gelegen, verirren sich die Touristenströme selten in dieses kleine Restaurant, eine mit Azulejos geschmückte Klause.

Restaurants: Malmequer Bemmequer

Ein hübsches kleines Restaurant in der Alfama, nahe der Kirche São Miguel.

Restaurants: Cervejaria Ribadouro

Ein kleiner und etwas ruhigerer Bruder der großen Cervejarias Portugália und Trindade.

Restaurants: Cervejaria Portugália

Vor allem Mittags herrscht reger Betrieb, wenn die besser situierten Angestellten und Geschäftsleute aus der Umgebung auf ein schnelles Steak einkehren.

Restaurants: Brazuca

Kein Sambarummel, sondern eine Oase der Stille, ausgelegt mit Teppich, ein Wohnzimmer mit Kamin.

Restaurants: Adega das Mercês

Am südlichen Ende des Bairro Alto betritt man diese im Souterrain gelegene Pinte mit Weinflaschen an den Wänden und einem dutzend Tischen - und wird von manchmal großartig mürrischen Kellnern bedient.

Cafés: O Paço do Príncipe

Cafés: Café Nicola

Wie das Suiça kommt das Nicola noch in jedem Reiseführer vor, die Macht der Gewohnheit mag dazu verleiten, so wie mancher Einheimischer ganz sicher nicht wegen des neuestens Trends gleich sein Stammcafé wechselt.

Cafés: Antiga Fábrica dos Pastéis de Belém

Die Pasteis de Nata sind eine Sensation - und das seit 1834.

  |<   <   1   2   >   >|

Neue Fotos aus Lissabon

Veranstaltungen

  • No events found