Kultur

Lissabons Bahnhof

Seit dem 16. Februar 2008 kann man wieder vom Bahnhof Rossio nach Sintra fahren. Dieser Bahnhof im alten Zentrum Lissabons hat eine lange Geschichte.

Lissabonline ist ein unabhängiger Reiseführer durch Lissabon. Machen Sie sich auf den Weg und navigieren Sie durch die Stadt am westlichen Rand Europas ... [mehr...]

Kleine Geschichte Lissabons

Die Geschichte Lissabons steckt in den "Winkeln, Dachziegeln und Gerüchen jeder Straße" (José Saramago) - von den ersten Faustkeilen am Ufer des Tejo über römische und arabische Zeiten bis zur christlichen Reconquista, vom Zeitalter der Entdeckungen bis zum Erdbeben von 1755, vom Absolutismus bis zur faschistischen Diktatur, zur Nelkenrevolution und bis in die Gegenwart reichen die Spuren.

Lissabon - in der Geschichte der Stadt lesen ist der Titel eines Projekts, aus dem auf dieser Website von Zeit zu Zeit einzelne Kapitel veröffentlicht werden. Viel Spaß beim Lesen!

Stadtführungen durch Lissabon

Sind Sie interessiert an einer Stadtführung durch Lissabon? Wir bieten Ihnen individuelle Spaziergänge durch die Stadt Lissabon, damit Sie nichts verpassen.

Mehr über: Stadtführungen durch Lissabon

Über Lissabon

an keinem anderen Ort sind die Farben aus so vielen Farben gemacht wie an diesem.

José Cardos Pires: Lissabonner Logbuch, München, Wien 1997.

Mit einer Stadtführung durch Lissabon?

Haben Sie vor, Lissabon mit einer Stadtführung zu erkunden?

Ja [ 66.6%  (4) ]

Nein [ 16.6%  (1) ]

Vielleicht [ 16.6%  (1) ]

Ergebnisse

Wetter

In diesem Bild wird das aktuelle Wetter in Lissabon angezeigt

Partner

Sponsoren & Werbung

Hotels in Lissabon finden

Webhosting

Standards

OPML valide

valides RSS 2.0

Valid XHTML 1.0

CSS ist valide!

Notizen aus Portugal und Deutschland

Sie befinden sich in der Kategorie: Deutschland

Blättern in   Alle   Notizen nach Land   Deutschland (18)

Politik: Soares in Bad Münstereifel

Bad Münstereifel ist die Geburtsstadt der Portugiesischen Sozialistischen Partei (PS), die dort am 19. April 1973 im Weinhaus "An der Rauschen" gegründet wurde.

Vorsitzender der PS wurde Mario Soares, nach dem Ende der portugiesischen Diktatur Außenminister, später erster Ministerpräsident und dann Präsident der Republik Portugal.

Im Rahmen einer fünftägigen Deutschland-Reise für Dreharbeiten an der Filmdokumentation "Soares - Stationen meines Lebens" besucht der 83-jährige jetzt den Kurort.

Vermischtes: Portugiesisches Olivenöl aus der Kartause Evora

Vorwiegend aus der einheimischen Sorte Galega wird dieses Olivenöl "extra virgine" im Gut der Kartause Evora im Alentejo hergestellt. Es sei leicht fruchtig und feinaromatisch und eigene sich für alle Bereiche der kalten Küche.

Zu kaufen bei manufactum.

Quelle: manufactum

Kunst und Kultur: Neues Kino aus Portugal in Berlin

Das Arsenal zeigt im November neues portugiesisches Kino, ingesamt zehn Filme:

Portugal hat das Spektrum der Kinematografie immer wieder bereichert – man denke nur an Filme von Manoel de Oliveira, Paulo Rocha, João César Monteiro und João Botelho. Dennoch ist besonders bemerkenswert, dass – obwohl Portugal ein kleines Land mit einer entsprechend überschaubaren jährlichen Filmproduktion ist – in den letzten Jahren außergewöhnlich viele portugiesische Filme im Rahmen der wichtigsten internationalen Festivals zu sehen waren, dort eine sehr gute Resonanz fanden und vielfach ausgezeichnet wurden. Umso misslicher ist allerdings auch, dass kein einziger dieser Filme von einem deutschen Verleih ins Programm genommen wurde und es deshalb in den Kinos hierzulande nicht möglich ist, sich ein Bild von der aktuellen portugiesischen Filmproduktion zu machen.

Vor diesem Hintergrund bieten wir in diesem Monat die seltene Gelegenheit, zehn international erfolgreiche Filme aus Portugal aus den Jahren 2004–2007 kennenzulernen. Zehn Filme – ein breites Spektrum, aber kein repräsentativer Überblick, sondern eine subjektive Auswahl, die sich auf die Filme einer neuen Generation von Filmemacherinnen und Filmemachern konzentriert. Bei allen handelt es sich um Autorenfilme mit jeweils eigener, unkonventioneller Handschrift. Darunter sind – meist als Berliner Premiere – die aktuellen Arbeiten international bereits bekannter Filmemacher wie Pedro Costa, Teresa Villaverde und João Canijo, aber auch zahlreiche viel versprechende Debütfilme.

Quelle: Kino Arsenal

Stadtentwicklung: Miradouro São Pedro de Alcântara

Seit März 2007 sollten die Sanierungsarbeiten am Miradouro São Pedro de Alcântara, einem der schönsten Aussichtspunkte der Stadt, abgeschlossen sein.

Seit Dezember 2007 allerdings wird an dieser Baustelle kein Finger mehr gerührt, die Stadt hatte keine Mittel mehr, die Arbeiten zu bezahlen. Jetzt hat António Costa, Lissabons neuer Bürgermeister, die Begleichung der noch ausstehenden 9,2 Millionen Euro an das Bauunternehmen angekündigt.

Achtzehn weitere öffentliche Projekte sollen durch finanzielle Mittel in Höhe von 7,2 Millionen Euro abgeschlossen werden.

Ein anderer Aussichtspunkt, der Miradouro de Santa Luzia, scheint vergessen worden zu sein; auf der Liste der förderungswürdigen Projekte ist er nicht zu finden.

Portugal | Kunst und Kultur: Deutsch-portugiesische Autorin Ilse Losa gestorben

Im Alter von 92 Jahren ist am 6. Januar 2006 in Porto die Schriftstellerin Ilse Losa gestorben. Ilse Losa wurde 1913 in Buer (bei Osnabrück) geboren. Als Jüdin musste sie 1934 aus Deutschland fliehen und emigrierte nach Portugal, wo sie später als Schriftstellerin und Übersetzerin tätig war.

Sie ließ sich in der portugiesischen Hafenstadt nieder, heiratete dort den Architekten Armenio Losa und nahm die portugiesische Staatsbürgerschaft an.

In Portugal war Losa vor allem als Kinderbuchautorin und Übersetzerin der Werke berühmter deutschen Schriftsteller wie Bertolt Brecht, Thomas Mann oder Erich Kästner bekannt. Auch das Tagebuch der Anne Frank übertrug sie ins Portugiesische. Für ihr Werk wurde sie 1984 mit dem angesehenen Gulbenkian-Kinderbuchpreis ausgezeichnet.

Obwohl ihr die Sprache anfangs völlig fremd war, veröffentlichte Losa ihre Bücher meist in portugiesischer Sprache. Neben Erzählungen und Kinderbüchern schrieb sie auch mehrere Romane, darunter das autobiographisch geprägte Werk O mundo em que vivi, Die Welt in der ich lebte, der 1991 auf Deutsch bei Beck & Glückler erschien.

Portugal | Wirtschaft: Sparen ist geil

Im Europa-Vergleich wollen die Deutschen ihre Weihnachtsausgaben am stärksten begrenzen. Während in Irland (plus acht Prozent) und Spanien (plus sechs Prozent) deutliche Zuwächse bei den Ausgaben erwartet werden, sitzt auch den Portugiesen (minus sechs Prozent), Italienern (minus sechs Prozent) und den Niederländern (minus fünf Prozent) das Geld nicht mehr so locker wie im Vorjahr. Europaweit wird dieses Jahr voraussichtlich drei Prozent weniger für Geschenke ausgegeben.

Bereits im letzten Jahr belegten deutsche Verbraucher bei den Ausgaben den letzten Platz. 350 Euro planten die Deutschen da noch für Geschenke ein, ähnlich knauserig waren mit 386 Euro nur noch die Holländer. Spitzenreiter bei den Ausgaben waren Iren und Briten, die im Schnitt 1270 beziehungsweise 1223 Euro investierten.

Kunst und Kultur: Trio Fado - Com Que Voz

Die Musiker des Trio Fado verbindet die Stadt Berlin, wo sie wohnen, sowie die gemeinsame Heimat Portugal. Und aus dieser Verbindung entsteht wunderschöne Musik, die man auf einem der seltenen Live-Konzerte hören sollte - und wenn das nicht möglich ist, dann hilft seit dem Sommer auch ein Griff zur CD Com Que Voz.

Maria Carvalho taucht mit ihrem sehn-suchtvollen Gesang in die tiefsinnigen Lieder des Fado ein und dennoch hat ihre weiche Stimme einen Hauch von Leichtigkeit. António de Brito singt mit starkem und rauchigem Temperament die männliche Version des Fado. Daniel Pircher, ein Österreicher der in Portugal zur Schule ging, versteht es mit der 12- seitigen Guitarra Portuguesa den Gesang von Maria Carvalho und António de Brito so zu begleiten, dass der für den Fado berühmte und unverzichtbare Klang dieses Instrumentes sich an die Stimmen der beiden Sänger schmiegt. Gastmusiker ist Benjamin Walbrodt, der mit seinem Cello für den Fado ungewöhnliche klassische Akzente spielt.

Portugal | Wirtschaft: VW wird Geländewagen in Portugal bauen

VW wird aus Kostengründe ab 2007 den Golf-Geländewagen in Palmela (Portugal) fertigen lassen. Die Produktion in Portugal sei pro Fahrzeug mehr als 1000 Euro günstiger als in Wolfsburg.

Eine Möglichkeit, das Auto weiter in Wolfsburg zu produzieren, sieht das Unternehmen allerdings noch: die Integration des Fahgrzeugs in die Produktion des Touran, die in der Auto 5000 GmbH erfolgt. Dann nämlich lohnt die Auslagerung nach Portugal nicht, da die Arbeiter dort deutlich weniger verdienen. Und so wächst Europa weiter zusammen.

Vermischtes: Portugiesische Top-Designer kommen nach Heringsdorf

Sechs der angesagtesten Modemacher aus Portugal zeigten ihre neuen Kreationen an der Ostsee. Mode aus Lissabon ist in Deutschland zwar eher unbekannt, gilt aber als ausgesprochen innovativ und experimentierfreudig. Die Portugiesen zeigten ihre Entwürfe beim Mode event Heringsdorf goes Fashion in Mecklenburg-Vorpommern. Die meisten Designer sind hierzulande unbekannt. Doch in ihrer Heimat werden Dino Alves oder Lidija Kolovrat längst als Stars verehrt. Nun wollen die Portugiesen den deutschen Markt erobern.

Erstmalig werden in einer großen Schau in Zusammenarbeit mit Moda Lisboa diese Topdesigner Portugals in Deutschland vorgestellt. Portugal ist seit 1986 Mitglied der europäischen Union. Und seitdem hat sich das Land rasant gewandelt. Durch die Weltausstellung in Lissabon und die Fußballeuropameisterschaft 2004 ist das Land in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Die Algarve gehört zu den beliebtesten Tourismusregionen Europas. Die Mode Portugals hat seit Jahren ihren festen Platz im internationalen Modegeschehen und die halbjährlichen Schauen der Moda Lisboa gehören zu den Highlights auf dem weltweiten Schaukalender. Portugiesische Mode ist hochwertig, exklusiv, experimentell und manchmal auch provokativ. Die Portugiesen gehören zu den tonangebenden Modemachern weltweit - und diesen Ruf bestätigen ihre Kollektionen immer wieder.

Zugesagt für Heringsdorf haben bisher Alexandra Moura, Luis Buchinho, Dino Alves, Lidija Kolovrat, Ricardo Dourado und Storytailors. Dourado und Storytailors gehören zu den neuen Stars der Modeszene, Moura, Buchinho, Alves und Kolovrat nehmen seit Jahren mit großen Schauen an der Moda Lisboa teil.

Reisen: Billigflieger im Test

Billigflieger haben nach einer Untersuchung der Stiftung Warentest bei Preisen und Leistung die Nase im deutschen Luftverkehr vorn. Die ersten fünf Plätze gingen an Niedrigpreis-Anbieter, wie die Stiftung in Zeitschrift Test (Heft 2/2005) schreibt. Mit der Note 2,2 schnitten Air Berlin und die DBA am besten ab. Die Lufthansa erhielt als beste etablierte Airline die Testnote 2,7. Am schlechtesten wurden mit der Note 4,4 die nationalen Fluggesellschaften Alitalia und Iberia bewertet. Beurteilt wurden Preise, Service und Information. Vor allem gingen die Tester auch der Frage nach, wie sich die Ticketpreise verändern, je näher der Reisetermin rückt. Getestet wurden Verbindungen zu fünf ausgewählten europäischen Zielen (London, Rom, Barcelona, Lissabon, Mallorca) und innerdeutsch Berlin. Im Internet wurden die Preise zu unterschiedlichen Vorbuchungszeiten ermittelt.

Die niedrigsten Preise hat es im Test bei der irischen Ryanair und der britischen Easyjet gegeben, die auch im Durchschnittspreis für die getesteten Strecken (Hin- und Rückflug) mit 109 beziehungsweise 112 Euro am günstigsten lagen. Die "teuersten" Billigflieger waren am Durchschnittspreis bemessen Germania Express (195 Euro) und Condor (189 Euro).

Bei den großen Linienfluggesellschaften stellten die Tester sehr unterschiedliche Ergebnisse fest. Zwar böten auch diese günstige Verbindungen an - beispielsweise könne British Airways mit 160 Euro auf der London-Route mit den Billigfliegern mithalten. Aber ebenso würden sich aberwitzige Höchstpreise bei den großen Fluggesellschaften finden. Die Unterschiede nannten die Tester geradezu absurd: Nach Lissabon flogen sie von Köln mit Germanwings für 82,31 Euro und ab Frankfurt an Main mit der Lufthansa für 1 620 Euro.

Die Schnäppchenpreise, mit denen die Billigflieger werben, fanden die Tester allerdings nur ganz selten. Schnäppchenjäger müssten deshalb rechtzeitig buchen. So bot Ryanair einen Flug von Karlsruhe nach Barcelona drei Wochen vor dem Start für 32,51 Euro an, eine Woche vor Abflug kostete er 350,51 Euro - also mehr als das Zehnfache. Bei Germanwings sollte ein kurzfristiger Hin- und Rückflug nach Barcelona sogar 610 Euro kosten.

Zu einem überraschenden Urteil kamen die Testflieger beim Servicey. So würden Air Berlin und Condor sogar einen besseren Bordservice bieten als die teure Konkurrenz. Ihren schlechten Ruf bestätigte Ryanair. Einen Bordservice gibt es praktisch nicht, registrierten die Tester. Wer dennoch etwas essen oder trinken wolle, müsse tief in die Tasche greifen: Ein Sandwich koste fünf, ein Bier vier Euro.

Quelle: Berlin Online

  |<   <   1   2   >   >|

Neue Fotos aus Lissabon

Veranstaltungen

  • No events found